Stufe 3: Entwicklung des Zielszenarios

Im März 2014 geht es online auf Bremenbewegen.de weiter mit der Entwicklung des Zielszenarios! Besuchen Sie ab 25. Februar die Bürgerforen zum Entwurf des Zielszenarios. Alle Termine finden Sie hier.

Rückblick Stufe 2: Mit welchen Szenarien wird weitergearbeitet?

Auf Grundlage der Chancen- und Mängelanalyse des Verkehrsentwicklungsplans Bremen 2025 sowie der zahlreichen Beiträge aus der Bürgerbeteiligung sind in den letzten Monaten sechs thematische Szenarien entwickelt worden, die als Prüfgrundlage für die Planung der zukünftigen Verkehrsentwicklung der Stadt Bremen fungieren. Die Szenarien gliedern sich in ein Basisszenario und fünf Testszenarien. Das Basisszenario beschreibt die Verkehrsentwicklung bis zum Jahr 2025, wenn keine weiteren Maßnahmen im Pkw-Verkehr und im öffentlichen Nahverkehr mehr vorgenommen werden, außer denen, deren Verwirklichung bereits als gesichert gilt. Die fünf Testszenarien zeichnen Extrembilder, wie sich der Verkehr in Bremen entwickeln würde, wenn  einseitige verkehrspolitische Strategien verfolgt werden. Weil diese Szenarien mit der Annahme spielen, „was wäre wenn“, werden sie Testszenarien genannt.

Auf Bremenbewegen.de finden Sie eine Darstellung dieser Szenarien und der jeweils wichtigsten Maßnahmenbündel. Fällt Ihnen ein fehlendes Element in einem Szenario auf? Dann haben Sie bis zum 18. Oktober 2013 hier die Möglichkeit es uns mitzuteilen. Aus den Testszenarien soll im nächsten Schritt ein geeigneter Maßnahmenmix für ein Zielszenario gefunden werden.